Herzlich Willkommen!

Hallo ihr Lieben!

Hier erfahrt ihr, wie es mir grad geht und wo genau ich stecke. Ich freue mich über Anmerkungen von euch...

... eure Luise

Dienstag, 8. September 2009

Bank account,...

Der gestrige Tag war sehr erfolgreich. Wir beantragten unsere Steuernummer und eroeffneten ein Bankkonto bei der KiwiBank. Da kostet alles nix und wir haben sowohl eine EC- als auch eine Visa-Karte erhalten. Ausserdem haben wir mal waesche gewaschen!!!
Sonst ist nicht viel passiert. Endlich mal. Nochmal Danke an Johanna, durch die sich das Heimweh wesentlich besserte!!! Ein Super-Schlaf von 11 bis halb 10 war moeglich :-)

Heut waren wir auf dem Mount Eden, dem hoechsten Punkt Aucklands und hatten wieder eine sehr sehr wunderbare Aussicht. Jetzt sind wir auf der Suche nach ner Cappy und ein paar Schlappen, aber irgendwie gibts hier eher stylische als alltagstaugliche Anziehsachen.

Morgen gehts in die Peppertree Lodge nach Paihia (Bay of Islands), nur 1min vom Strand entfernt, in ein 4er Zimmer mit Bad Ensuite. Mal schauen wie das so wird. Jedenfalls gibts dort eine Menge zu sehen, viel Strand, Maori und Tracks.

Hatte bis gestern irgendwie Probleme mit meiner Handynummer, denn es konnte mich niemand erreichen. Problem geloest: Die Schachtel wo meine SIM Karte drin war hat eine andere Nummer draufstehen, als meine Nummer nun wirklich ist. Meine Nummer hat eine 19 am Ende, keine 28 oder so. Wer also meine Nummer schon hat moege sich bitte die Aenderung notieren.

Fotos hochladen dauert laenger als gedacht und muss mal in den naechsten Tag in aller Ruhe gemacht werden. Anne ist da etwas fixer, weshalb ihr viele ihrer Bilder auch von ihrer Seite aus anschauen koennt. Dazu muesst ihr rechts an der Seite auf "Anne bei mir in Neuseeland" klicken und dann auf ihrer Seite rechts auf das Foto mit der Kamera. ich bin da auch ganz oft zu sehen, weil wir uns ja immer gegenseitig fotografieren.

Melde mich dann wieder von Paihia, sofern es dort billig Internet gibt!

Liebe Gruesse,
Luise

1 Kommentar:

  1. Hallo Kiwis! Viele Grüße aus Deutschland und alles Gute für das schöne Neuseeland wünschen Martins Eltern.

    AntwortenLöschen